News

Allgemein

Bikeregion Hunsrück-Hochwald


Ellweiler bei Birkenfeld, 13.09.2019:

Kernplan hat 2015 für die gesamte Hunrück-Hochwald-Region ein Bikekonzept erstellt. Biken in jeglicher Form soll zu einem zweiten touristischen Premiumsegment neben dem Wandern werden.

Anfang September 2019 befand sich die Weltelite der Mountainbiker in einem Steinbruch bei Ellweiler (Birkenfeld). Die Profis lieben unsere Region und warten auf die Eröffnung des Bikeparks Idarkopf.

Die Region benötigt dringend die Aufmerksamkeit der Mountainbike-Community, um ihren angestrebten Imagewandel zu einer jungen, dynamischen Region zu vollziehen. Danke an Nico Reuter und Michael Dietz für die sensationelle Arbeit. Bewunderung für die unglaublichen Stunts der Bikeszene.

Allgemein

Stadt Lebach – Aktion Pflanzen (Stadt aktiv gestalten)


Lebach, 13.09.2019: Zur Überbrückung der langen Planungs- und Genehmigungsphase zum Umbau der Fußgängerzone führt das Zentrumsmanagement durch Kernplan regelmäßig Aktionen in der Fußgängerzone durch: nach der überaus erfolgreichen Aktion Farbe im Frühjahr 2019 fand nun die Aktion Grün statt.

Die Lebacher Bürger und Bürgerinnen sind überaus engagiert und begeisterungsfähig: Nach Vorstellung des aktuellen Planungsstandes wurden gemeinsam drei Hochbeete bepflanzt sowie ein ca. 20 m2 großes Pflasterstück durch Rollrasen ersetzt. Danke an Alle, die tatkräftig mitgeholfen haben.

Allgemein

Früheres Kraftwerksgelände in Völklingen-Wehrden wird zum Gewerbegebiet


Aus dem ehem. Kraftwerksgelände in Völklingen-Wehrden, sollen gewerbliche Bauflächen werden. Aufgrund der Nähe zur Autobahn sind diese Flächen insbesondere für die Logistikbranche interessant.
Hierdurch werden nicht nur brachliegende Flächen revitalisiert; die Stadt wird auch als Wirtschatfsstandort gestärkt, Arbeitsplätze entstehen.

Kernplan begeleitet die Stadt Völklingen und den Projektentwickler bei der Schaffung von anspruchsvollem Baurecht.

Zum Beitrag in der Saarbrücker Zeitung vom 20. März 2019

Allgemein

Wohngebiet Schaumbergblick, Theley: Kernplan erarbeitet ein Städtebauliches Konzept mit 100 Baustellen


100 Wohnbaugrundstücke für Ein- und Mehrfamilienhäuser mit Blick auf den Schaumberg und in direkter Nachbarschaft zum Naturraum des „Wingertsbachs“ sollen gem. dem städtebaulichen Konzept von Kernplan entstehen. In einem ersten Bauabschnitt können hiervon ca. 22 realisiert werden. Die Erschließung erfolgt über den Keltenweg.
Der Beschluss zur Einleitung des Verfahrens zur Aufstellung eines Bebauungsplanes für den 1. Bauabschnitt ist bereits gefasst.

Allgemein

Kernplan ist „Beauftragter“ zur Abwicklung der städtebaulichen Maßnahme „Aktives Zentrum Ortsmitte Illingen“


Kernplan hat sich im Rahmen einer europaweiten Ausschreibung durchgesetzt und den Auftrag für die Begleitung der städtebaulichen Gesamtmaßnahme im Ortskern Illingen erhalten.
In der Gemeinde Illingen laufen seit Jahren viele Prozesse der Ortskernentwicklung, u.a. Abriss Höll und Errichtung Brauturmgalerie, neuer Marktplatz…
Diese anspruchsvolle Aufgabe wird bis zum Abschluss von Kernplan gesteuert und abgewickelt.

Allgemein

Verlängerung Zentrumsmanagement Innenstadt Lebach


Der Stadtrat der Stadt Lebach hat am 25.10.2018 das Zentrumsmanagement mit Kernplan um 3 weitere Jahre verlängert.
Neben der anstehenden konkreten Planung und Umsetzung für die Fußgängerzone sollen weitere Aktionen und Maßnahmen die Innenstadt von Lebach fit für die Zukunft machen. Kernplan wird unterstützt von einer Lenkungsgruppe mit Vertretern von Handel, Politik und Verwaltung sowie Eigentümern im Projektgebiet.
Das Zentrumsbüro ist Donnerstags morgens besetzt.
Allgemein

Symbolischer Spatenstich für das Neubaugebiet „Roter Hügel“ in Überherrn


Nach über 10-jähriger Vorbereitungsphase konnte endlich der Spatenstich für die Erschließung des Neubaugebietes „Roter Hügel II“ Überherrn-Altforweiler erfolgen. Ab Mitte des kommenden Jahres werden dort 25 Einfamilienhäuser gebaut.
Die einzelnen Grundstücke haben eine Größe zwischen 400 und 660 Quadratmetern, geplant ist eine jeweils eineinhalbgeschossige Bebauung, ähnlich wie im ersten Abschnitt des Baugebiets „Roter Hügel.“
Kernplan entwickelte den Bebauungsplan sowie den Städtebaulichen Entwurf.
Allgemein

Baugebiet Klausener- Straße / Poststraße: Ein neues Quartier mit 200 Wohneinheiten in der Landeshauptstadt Saarbrücken


Auf dem Areal der ehemaligen Oberpostdirektion am Ludwigskreisel sollen 200 Wohneinheiten, betreutes Wohnen, eine Pflegeeinrichtung für Senioren und ein Kindergarten entstehen. Die Kosten der Baumaßnahme liegen bei ca. 50 Mio Euro.
Kernplan hat den Vorhabenträger und die Landeshauptstadt Saarbrücken bei der Durchführung einer Mehrfachbeauftragung mit drei Planungsteams begleitet, erstellt aktuell den Bebauungsplan und unterstützt den Investor beim Projektmanagement.

Zum Artikel