Allgemein

Symbolischer Spatenstich für das Neubaugebiet „Roter Hügel“ in Überherrn


Nach über 10-jähriger Vorbereitungsphase konnte endlich der Spatenstich für die Erschließung des Neubaugebietes „Roter Hügel II“ Überherrn-Altforweiler erfolgen. Ab Mitte des kommenden Jahres werden dort 25 Einfamilienhäuser gebaut.
Die einzelnen Grundstücke haben eine Größe zwischen 400 und 660 Quadratmetern, geplant ist eine jeweils eineinhalbgeschossige Bebauung, ähnlich wie im ersten Abschnitt des Baugebiets „Roter Hügel.“
Kernplan entwickelte den Bebauungsplan sowie den Städtebaulichen Entwurf.